FacebookEmailPinterestTwitterGoogle+Evernote

Der Kerntemperaturmesser / Kerntemperaturmessgerät:

Das Anfeuern eines Holzbackofens braucht vor allem eines: Zeit! Gut zweieinhalb Stunden dauert es bis er richtig brennt.

Benötigt werden rund 11 Kilo Holz, am besten eignet sich Fichtenholz. Während der Anheizphase, also die zweieinhalb Stunden bis der Ofen richtig brennt, können Sie damit rechnen, dass sie alle halbe Stunde Holz nachlegen müssen.
Zu Beginn ist es besonders wichtig das Thermometer zu entnehmen. Dieses kommt erst in den Holzbackofen, wenn er ausgeräumt ist, das heißt, wenn die Glut vollständig entfernt wurde. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass das Thermometer stark erhitzt und kaputt geht. Der Luftzug vom Kamin muss offen sein, damit die Luft zirkulieren kann. Zum Anfeuern zunächst ein paar Anzündknoten in den Ofen geben und die Tür dann schließen.

Print Friendly
FacebookEmailPinterestTwitterGoogle+Evernote