FacebookEmailPinterestTwitterGoogle+Evernote

Grillarten

Grillen ist in Deutschland Volkssport und fast jeder hat einen Grill im Garten, auf dem Balkon oder inzwischen sogar schon in der Wohnung stehen. Doch welcher ist der richtige Grill – und was gibt es überhaupt alles für Grills. Und noch viel Wichtiger: welcher ist der Richtige für Dich?

Wir stehen ja auf dem Standpunkt: der Trend geht zum Drittgrill. J Aber schon der erste Grill will gut ausgesucht sein – denn er soll Dir ja Freude am Grillen bereiten.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen offenen und geschlossenen Grills.

Der offene Grill bietet eine Grillfläche direkt über der Hitzequelle. Diese kann wie beim geschlossenen Grill mit Holzkohle, Gas, Holz oder auch elektrisch betrieben sein. Dies ist die klassische Variante, um eine Wurst zu grillen oder für das schnelle Steak zwischendurch. DAS Hauptproblem bei dieser Grillart ist jedoch, dass das Fett direkt in die Hitzequelle tropft. Dass Fett verbrennt und dabei können unter Umständen krebserregende Substanzen entstehen – die dann natürlich auch auf das Grillgut gelangen. Dies kann man zum Beispiel durch das Unterlegen von Aluschalen vermeiden.

Die gesündere und auch schonendere Variante ist der geschlossenen Grill. Dieser unterscheidet sich vom offenen Grill – Überraschung – durch den Deckel. Dadurch kommt die Hitze nicht nur einseitig sondern, wie im Backofen von allen Seiten an das Grillgut. Es wird also nicht direkt über der Hitze platziert, sondern es wird indirekt gegart.

Unsere Empfehlung für den ersten Grill: auf jeden Fall gleich einen MIT Deckel – also geschlossen -kaufen. Dieser kann im Zweifel auch als offener Grill für die schnelle Wurst betrieben werden, aber man kann auch die Vorzüge des indirekten Grillens genießen.

Weiterhin achte auf:

  • eine ausreichend große Grillfläche – insbesondere, wenn Du indirekt grillen willst
  • ein Deckelthermometer
  • eine gute Deckelhöhe
  • flexible Grillroste
  • welches Zubehör gibt es für den Grill
  • Sollte es schon ein Smoker sein: mindestens 5mm Wandstärke

Ob für Dich der richtige Grill ein Gasgrill, ein Holzkohlegrill oder gar ein Smoker ist, damit beschäftigen wir uns in den nächsten Techniktipps. Das erste Thema wird sein – der geschlossene Holzkohlegrill. Bis dahin – viel Spaß beim Grillen.

Print Friendly
FacebookEmailPinterestTwitterGoogle+Evernote