FacebookEmailPinterestTwitterGoogle+Evernote

Zutaten

Fleischpäckchen:

  • 2 Black Tiger Garnelen
  • 2 Maispoulardenbrüste
  • Chorizo Wurst
  • Rosmarin
  • Zitronenthymian
  • Naturbast oder Silikonschnüre
  • Fleischgewürz
  • Paprikapulver
  • Zitronenpfeffer
  • Salz

Zum aromatisieren der Päckchen:

  • Knoblauch
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Rapsöl

Gemüsegulasch:

  • Kartoffeln
  • Schalotten
  • Stangensellerie
  • Karotten
  • Paprika
  • Kirschtomaten
  • Jalapenos
  • Lauchzwiebeln
  • Limette
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Limettenöl
  • Apfelessig
  • Zucker
  • Gemüsebrühe

Kurzrezept:

  • Black Tiger Garnelen schälen, Kopf abschneiden und der Länge nach durchschneiden
  • Haut der Maispoularden abziehen und ebenfalls halbieren
  • Chorizo Wurst in grobe Scheiben schneiden.
  • Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Salbei in etwas Rapsöl in einer Grillschale bei 100°C voraromatisieren
  • Päckchen packen aus 2 Scheiben Wurst, jeweils 2 Hälften der Garnelen und der Hähnchenbrüste, Rosmarinzweige und Zitronenthymian. Gut verschnüren mit Naturbast
  • Danach die Päckchen in die Grillschale stellen und bei 270°C garen lassen
  • Parallel: Kartoffeln, Schalotten, Stangensellerie, Karotten, Knoblauch und Paprika in Würfel schneiden und mit Olivenöl anbraten
  • Mit Gemüsebrühe aufgießen, köcheln lassen und Jalapeno-, Kirschtomatenhälften und Lauchzwiebelringe dazu geben
  • Mit Apfelessig, Salz und Pfeffer würzen
  • Limettenöl und Limettenabrieb als Topping einsetzen
  • Etwas Zucker sorgt für Sämigkeit.

Das Grillrezept

Zuerst müssen die Garnelen ihren Panzer verlieren: Dazu zuerst den Kopf abschneiden und mit dem Daumen die Schale abpellen. Danach die Garnele am Rücken der Länge einschneiden und den Darm herausziehen. Abschließend an der dünnen Seite längsseits einschneiden.

Parallel die Haut der Maispoularde abziehen, den Knochen am Gelenk auslösen, und die Brust halbieren.

Nun etwas Rapsöl in eine Grillschale geben und bei 100°C auf den Grill stellen. Darin frischen Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Salbei zum voraromatisieren garen.

Jetzt geht’s an’s Päckchen packen: Die Chorizo Wurst in grobe Scheiben schneiden. Jedes Päckchen besteht aus 2 Scheiben Wurst, 2 Hähnchenbrusthälften, 2 Garnelenhälften, die in die Mitte gesteckt werden und einem Zweig Rosmarin und Zitronenthymian. Das Ganze fest mit Naturbast oder Silikonschnüren verschnüren und abschließend entweder mit Zitronenpfeffer und Salz oder Paprika und Salz würzen.

Die Päckchen nun zu den aromatisierten Gewürzen in die Grillschale stellen und bei 270°C garen lassen.

Nun zum Gemüse: Kartoffeln, Schalotten, Stangensellerie, Karotten, Knoblauch und Paprika in Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne bräunlich anschwitzen. Danach mit etwas Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen. Zum Schluss noch ein paar Jalapeno- und Kirschtomatenhälften, zusammen mit ein paar Lauchzwiebelringen in den Sud geben und mit kräftig Apfelessig, Salz und Pfeffer würzen.
Für den besonderen Kick Limettenöl und Limettenabrieb als Topping einsetzen. Etwas Zucker sorgt außerdem für etwas mehr Sämigkeit.

Zum Schluss noch mit hawaiianischen Blüten dekorieren.
Wir wünschen einen guten Appetit – und Keep on grillin‘ – Euer Winter grillt Team

Print Friendly
FacebookEmailPinterestTwitterGoogle+Evernote