FacebookEmailPinterestTwitterGoogle+Evernote

Der COBB-Grill

Klaus stellt euch heute einen besonders kleinen Grill vor – den COBB_Grill – denn auch mit kleinen Grills kann man große Sachen machen. Eine der Besonderheiten dieses Grills ist auf jeden Fall, dass man ihn im laufenden Betrieb anfassen kann. Das heißt, wenn man ihn zwischendurch wo anders hin stellen möchte, oder Kinder ausversehen dran kommen – alles kein Problem, das Gehäuse bleibt kalt.

Das Innenleben des Grills ist aus Edelstahl gefertigt, es gibt verschiedene Einsätze mit denen man arbeiten kann, zum Beispiel einen Grillrost oder auch eine Grillpfanne.
Die eleganteste Art den Grill zu befeuern ist mit dem herstellereigenen beschichteten Brikett, dem Cobblestone. Holzkohle oder andere Briketts gehen natürlich auch.

Print Friendly
FacebookEmailPinterestTwitterGoogle+Evernote